Pinterest-Leitfaden &

Newsletter-Anmeldung

Artikel und Rezepte, Tipps und Anleitungen: Das gibt es alles kostenlos mit dem Newsletter-Abo.

Du hast ein Food-Blog und liebäugelst mit dem Einstieg bei Pinterest? Eine gute Idee, denn dort findest Du auch Dein Publikum und Deine zukünftigen Leser! Die Rubrik ‚Essen & Trinken‘ ist sowohl die meist gepinnte als auch die meist durchsuchte Kategorie in Pinterest. Und wo kommen tolle Food-Fotos besser zur Geltung als hier?

Als Dankeschön für die Newsletter-Anmeldung bekommst bei testschmecker.de den Pinterest-Leitfaden. Du erhältst den Link nach der Anmeldebestätigung. Dieser kleine Leitfaden hilft Dir beim Einstieg in Pinterest. Aber er zeigt Dir auch, was auf Dich zukommt: Viele Posting, viel Foto-Arbeit. Immerhin ist Pinterest im Umfeld von Facebook, Twitter und Instagram diejenige Plattform, bei denen der Food-Bereich am besten organisiert ist.

Außer dem Leitfaden (2 DIN A 4 Seiten) gibts nach dem Download auch monatlich Neuigkeiten von testschmecker.de. Damit verpasst Du künftig keinen wichtigen Neuigkeiten mehr.

Egal ob es um Rezepte geht, das Thema gesunde Ernährung oder Fitness und Abnehmen. Also die Sachen, die Du in Food-Blogs lesen möchtest. Aber es gibt auch zusätzliche Themen für all diejenigen, die selbst schon ein Food-Blog betrieben: Infos zu Social Media, Fotos und Videos. Zusätzlich zu den wichtigsten Artikel aus dem Blog gibts weitere Tipps und Links, die nicht im Blog erschienen sind. Und einen Ausblick auf den aktuellen Monat.

Kurzum: Noch mehr Inspiration, Anleitungen, Tipps.

Deine Adresse wird ausschließlich für den Testschmecker-Newsletter genutzt und selbstverständlich nicht weiter gegeben. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Der Newsletter mit den Infos zum voran gegangen Monat erscheint jeweils Anfang des Monats.

Datenschutzhinweise

Ausführliche Informationen gibts zum Newsletter und allen anderen Bereichen der Website in der Datenschutzerklärung.

Der Pinterest-Leitfaden

Informationen zum Newsletter

Was steht drin?

Natürlich gibts Infos über meine Blog-Posts, damit Du nichts verpasst und leicht etwas nachlesen kannst. Darüberhinaus gibts allgemeine Themen für Food-Blogger, Praxis-Tipps, Erfahrungen – alles Dinge, die so nicht im Blog stehen.

Wie häufig kommt der Newsletter?

Der Newsletter kommt einmal im Monat, zum Monatsanfang.

Was geschieht mit meinen Daten?

Sie werden für die Versendung des Newsletters genutzt und nicht weiter gegeben. Ich nutze Mailchimp, von denen habe ich als Vertrag „Customer EU Data Processing Addendum” erhalten. Darin wird für deutsche Benutzer auch auf die DSGVO vom 25. Mai 2018 eingegangen. Gespeichert werden Daten zum Versand und zur Analyse der Aussendung.

Abmeldung?

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden: Jeder Newsletter enthält einen Abmeldelink. Du musst nichts auswählen oder angeben. Der Anmeldevorgang braucht einen Klick mehr: Das Double-Opt-In-Verfahren stellt sicher, dass sich niemand anders mit Deiner Eimal-Adresse anmelden kann.

Datenschutzhinweise

Ausführliche Informationen gibts zum Newsletter und allen anderen Bereichen der Website in der Datenschutzerklärung.