Mein Küchenbalkon: Obst und Gemüse für City-Gärtner von Alex Mitchell

27. August 2012 | Bücher | 0 Kommentare

Buchtipp: Mein KüchenbalkonMein Küchenbalkon: Obst und Gemüse für City-Gärtner Naja, den Untertitel des Buches würde ich korrigieren: City-Gärtner sind wir keine, aber wir haben trotzdem viel Freude an unserem Balkon mit bunten Kästen, aus dem man in diesem Jahr auch (reichlich) ernten kann. Auch wenn das Thema des Buches eigentlich „Stadtgärtnern” ist: Angesprochen kann sich jeder, der keinen eigenen Garten hat oder wegen des großen Aufwandes auch gar nicht haben möchte.

Den Balkonkasten hat man immer im Blick, im Urlaub kann man mit einfachen Bastel-Lösungen für Bewässerung sorgen (oder die Nachbarn bitten, die Wassermengen sind schließlich überschaubar).

Der Dachgarten mit Aussicht - Traum jeden Hobbygärtners

Stadtgärtner ist das große Thema derzeit, fast kein Lifestyle-Blog, in dem „urban gardening” (so nennt man das jetzt) nicht vorkommt. Auch das Buch kommt nicht aus ohne den Blick auf stylische Dachgärten in Großstädten, auch wenn es seinem Titel treu bleibt und auch für kleine und kleinste Verhältnisse gute Tipps gibt.

Besonders liebenswert finde ich die vielen praktischen Tipps fürs Drumherum: selbstbewässernde Gefäße im Eigenbau werden da erklärt. Oder wie man mit Dachrinnen Salatreihen an die Wand zaubern kann. Und was die Pflanzen angeht, bleibt die Autorin Alex Mitchell auch nicht beim obligaten Kräutergärtchen, für das auch in der kleinen Hütte Platz sei. Die Pflanzen-Top-Ten der Ernterekorde führen zum Beispiel die Bohnen und Tomaten an und es ist bildhaft belegt, dass das durchaus auch auf dem Balkon funktioniert. Auch vor Kartoffeln, die im Eimer angepflanzt werden, schreckt die Autorin nicht zurück oder Himbeeren als Topfkulturen.

Von den genügsamen Pflanzenvertretern, die mit wenig Wasser auskommen, kann ich aus eigener Erfahrung Physalis empfehlen, sehr wohlschmeckend und erstaunlich ergiebig.

Kurzum: Wer nach diesem schön illustrierten und ganz praktisch geschriebenen Buch nicht den Drang verspürt, seinen Balkon (oder auch Dachgarten, Hinterhof, was acuh immer) so zu begrünen, dass eine kleine Ernte dabei abfällt, der ist wohl resistent gegen die grüne Verlockung.

Alle anderen bekommen für 20 Euro nicht nur einen schönen und praktischen Bildband, sondern auch jede Menge Hilfestellung, Anleitungen und Inspiration. Selbst diejenigen wahrscheinlich, die schon einen „großen” Garten haben.

Praktische Tipps und Anregungen: (fast) alles ist möglich

Hinweis: Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram Leitfaden

Instagram Leitfaden 2020
Instagram Leitfaden 2020

Hier kannst Du Dich zum Newsletter anmelden!

Als kleines Dankeschön erhältst Du den Instagram-Leitfaden und Zugriff auf meine kleine PDF-Bibliothek.

Weitere Infos zur Newsletter-Anmeldung und zu Datenschutz.

WERBUNG

Hinweis: Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

Über mich

Joachim Ott (joachimott.de) ist der Testschmecker. Journalist, Fotograf und Filmemacher. Geboren in Schwaben, lebt in Baden. Ständig auf der Suche nach guten Lebensmitteln.

Testschmecker Videos

Testschmecker Videos

Hier gibt es eine Auswahl meiner Testschmecker Videos. Es sind Anleitungen, Reportagen, kleine Dokumentarvideos.

Website-Schaufenster

Physiotherapie-Praxis Straub-Ott in Teningen