Cremige One Pot Pasta mit Hähnchen

23. Dezember 2020 | One Pot Pasta, Pasta, Reis & Co, Rezepte

Cremiges Hähnchen mit Pasta:

Cremiges Hähnchen mit Pasta:

Pasta und Hähnchen – bei diesen zwei Lieblings-Zutaten kann ja fast nichts schief gehen. In diesem Rezept des One Pot Pasta mit Hähnchen kommen Nudeln, geschnetzeltes Hähnchenfleisch und die leckere Sauce nicht getrennt auf den Teller. Alle drei Zutaten köcheln vielmehr in einem Topf vor sich hin, bis das leckere Aroma des Hähnchenfleischs quasi komplett von den Nudeln absorbiert wurde.

Alles in einem Topf, das ist ein gutes Rezept, wenn man eine dominierenden Geschmack hat, den man noch intensivieren möchte. Ganz abgesehen davon ist diese One Pot Pasta mit Hähnchen auch eine nette Belohnung für den Koch, der sich nicht mit komplizierten Rezepten beschäftigen muss. Einzige Voraussetzung ist eine Pfanne, die groß genug ist, damit das One Pot Pasta mit Hähnchen regelmäßig gut durchmischt und gewendet werden kann.

Die Zutaten der One Pot Pasta für 2 Personen

  • 250 Gramm Hähnchenfleisch geschnetzelt
  • 250 Gramm breite Nudeln
  • 1/2 Liter Gemüsebrühe +
  • 1/4 Liter Milch
  • Öl, Sahne, Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Petersilie
Alles in einem Topf: So verteile sich die Aromen am besten.

Alles in einem Topf: So verteile sich die Aromen am besten.

Die Zubereitung

Hier ist es erst einmal egal, ob man eine beschichtete Pfanne mit hohem Rand nimmt (möglichst mit 28 cm Durchmesser) oder beispielsweise eine emaillierte Pfanne. In der Pfanne wird das Öl erhitzt, dann kommt das geschnetzelte Fleisch dazu. Nicht sofort beginnen zu rühren, sondern erst einmal bräunen lassen. Dann immer wieder mit zeitlichem Abstand wenden, so dass das Fleisch von allen Seiten gut gebräunt wird.

Dabei bildet sich Bratensatz am Pfannenboden, der uns später die Sauce die bereichert. Das Fleisch dann mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hälfte der Gemüsebrühe ablöschen. Dann kommt ein weiterer Viertel Liter Milch dazu und das ganze köchelt bei mittlerer Hitze erst einmal vor sich hin. Dabei müssen die Nudeln ab und zu umgerührt werden, damit sie – auch bei einer beschichteten Pfanne – nicht am Boden festhängen.

Kochzeit: variabel

Die normale Kochzeit von etwa 10 Minuten für Nudeln reicht für das One Pot Pasta mit Hähnchen meistens nicht ganz aus, weil die Nudeln nicht komplett im kochenden Wasser garen. Gegen Ende der Garzeit ist je nach Nudelsorte das meiste der Flüssigkeit aufgesogen. Jetzt wird solange weiter Flüssigkeit zugegeben, bis zum einen die Nudeln den richtigen Garpunkt erreicht haben. Und auf der anderen Seite die Konsistenz schön cremig ist. Und wie sehr die Flüssigkeit aufgenommen wird, das hängt letztlich auch von der Nudelsorte ab.

Das One Pot Pasta mit Hähnchen sollte nach meinem Geschmack nicht wie gebratene Nudeln auf dem Teller landen, sondern mit reichlich Sauce behaftet sein. Wer kalorienbewusst kocht, der verwendet zum weiteren Aufgießen Gemüsebrühe. Wer es etwas cremiger mag, der kann auch Sahne oder Creme fraiche abwechselnd mit etwas Gemüsebrühe verwenden. Zum Abschluss wird noch die klein gehackte Petersilie drüber gegeben und vor dem Servieren noch ein Schuss Flüssigkeit.

Je nach Jahreszeit kann man in diese Mischung auch halbierte Cocktail Tomaten geben, Zucchinistückchen oder anderes Gemüse. Weil aber das Gemisch immer wieder verrührt werden muss, leidet die Konsistenz doch deutlich. Ich bevorzuge die cremige Pasta ohne weitere Zutaten und bereichere mit dem Grünzeug eher den üppigen Salat, den es dazu gibt.

Hinweis: Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

0 Kommentare

Video-Kurs

Kostenloser Video-Kurs: So geht Instagram! Kostenloser Video-Kurs: So geht Instagram!

Zugang über meine Foto-Video-Website joachimott.de

Instagram Leitfaden (PDF)

Instagram Leitfaden 2021
Instagram Leitfaden 2021

Hier kannst Du Dich zum Newsletter anmelden!

Als Dankeschön erhältst Du den Instagram-Leitfaden und Zugriff auf meine kleine PDF-Bibliothek.

Weitere Infos zur Newsletter-Anmeldung und zu Datenschutz.

WERBUNG

 

Hinweis: Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

Über mich

Joachim Ott (joachimott.de) ist der Testschmecker. Journalist, Fotograf und Filmemacher. Geboren in Schwaben, lebt in Baden. Ständig auf der Suche nach guten Lebensmitteln.

Testschmecker Videos

Testschmecker Videos

Hier gibt es eine Auswahl meiner Testschmecker Videos. Es sind Anleitungen, Reportagen, kleine Dokumentarvideos.

Website-Schaufenster

Physiotherapie-Praxis Straub-Ott in Teningen