Bio-Brotaufstrich selbst gemacht

9. Oktober 2009 | Vegetarisch | 1 Kommentar

Obazda - Brotaufstrich in Bio-Qualität

Nach langer Zeit mal wieder ausprobiert und immer noch gut: Brotaufstrich. Der bayrische Name „Obazda“ deckt eine ganze Palette von Variationen ab, denen alles eines gemein ist: Die Zutaten Käse und Butter.

„Wieder entdeckt“ habe ich ihn jetzt wegen zweier Eigenarten: Man kann leicht alle Zutaten in Bio-Qualität erhalten. Und man kann den Geschmack nach Belieben steuern. Der Fettgehalt lässt sich allerdings nur geringfügig beeinflussen und ist in der Regel ziemlich hoch: Neben der Butter kommt guter Käse zum Einsatz und der hat in der Regel einen hohen Fettgehalt.

Die einfachste Variante: Ein Stück reifer (!) Camembert und die gleiche Menge Butter, dazu ein Ei (möglichst noch warm eher weich als hart gekocht) und eine halbe kleingeschnittene Zwiebel. Dazu als einziges Gewürz etwas Paprikapulver edelsüß – fertig. Die Zutaten sollten warm und weich vermengt werden, ich habs gerne, wenn nicht alles so glatt gerührt. Sofort frisch auf ein gutes Bauernbrot, dazu ein kühles Bier – lecker.

Die aktuellste Variante, die ich jetzt probiert habe: Je ein Stück Camembert und Romadur und etwa die gleiche Menge Frischkäse mit Kräutern und Butter, dazu zwei Eier, Zwiebelchen und Paprika. Wird durch den Frischkäse etwas gestreckt und ist nicht ganz so kalorienreich. Durch die Käsesorten und deren Reifegrad kann man steuern wie mild oder würzig das Ganze ist, wer keine Zwiebeln mag lässt sie weg.

Preiswert, lecker, durch und durch bio.

Hinweis: Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

1 Kommentar

  1. Wolf

    Das mit dem Ei ist mir völlig neu. Aber warum nicht, Obazda ist ein Resteessen… In Bayern kommt noch etwas Romadur hinein. Schnittlauch schadet auch nicht.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram Leitfaden

Instagram Leitfaden 2020
Instagram Leitfaden 2020

Hier kannst Du Dich zum Newsletter anmelden!

Als kleines Dankeschön erhältst Du den Instagram-Leitfaden und Zugriff auf meine kleine PDF-Bibliothek.

Weitere Infos zur Newsletter-Anmeldung und zu Datenschutz.

WERBUNG

Hinweis: Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

Über mich

Joachim Ott (joachimott.de) ist der Testschmecker. Journalist, Fotograf und Filmemacher. Geboren in Schwaben, lebt in Baden. Ständig auf der Suche nach guten Lebensmitteln.

Testschmecker Videos

Testschmecker Videos

Hier gibt es eine Auswahl meiner Testschmecker Videos. Es sind Anleitungen, Reportagen, kleine Dokumentarvideos.

Website-Schaufenster

Physiotherapie-Praxis Straub-Ott in Teningen