Aprikosenknödel: Süße Früchte in Teig

14. Juni 2018 | Anleitung, Frisches, Obst & Gemüse, Rezepte, Süßes & Knuspriges, Vegetarisch

Zu den Aprikosenknödeln passt gut Vanille-Sauce oder Vanille-Eis.

Zu den Aprikosenknödeln passt gut Vanille-Sauce oder Vanille-Eis.

Aprikosenknödel haben eigentlich im Sommer Hochsaison. Aber da es fast immer reife Früchte aus südlicheren Ländern gibt, kann man das Rezept öfters wieder hervorholen. Aprikosenknödel sind nur eine Variation der zahlreichen von Süßspeisen-Knödel, die man in gleicher Art auch mit Marillen, kleinen Weinbergspfirsichen oder Zwetschgen machen kann. Damit begleitet einen diese Süßspeise in Variationen über mehrere Monate des Jahres. Es gibt also immer genügend Möglichkeiten, das auszuprobieren.

Aprikosenknödel: mehr als nur Dessert

Süßspeisen wie Aprikosenknödel werden von vielen Menschen wegen des Zuckergehalts gemieden. Als vollwertiges Mittagessen sind sie meiner Meinung nach aber ok. Sie enthalten nicht nur den Fruchtzucker und es ist eine klassische Mehlspeise, also auch reich an Kohlehydraten. Aber wer sich gesund ernährt und auch wer auf Kalorien achtet, der kann eine Süßspeise in seinen Wochenplan einbauen. Damit hat man auch gleich ein weiteres vegetarisches Sommer-Essen.

Weitere gute Verwertungsmöglichkeiten für die bevorstehende Flut der Sommerfrüchte sind neben den Aprikosenknödeln zum Beispiel Gerichte wie Wähen oder Weihen, das sind dünne Kuchen mit frischem Obst. Oder Crumbles.

Wer die süßen Knödel in sein Repertoire aufnehmen will, der braucht immer die gleichen Zutaten (nur eben unterschiedliches Obst wie Aprikosen, Zwetschgen, Marillen) für den Quarkteig. Gut dazu passen nach meiner Ansicht eine Vanillesauce oder Vanille-Eis.

Vier Aprikosenknödel sind (bei uns) für zwei Personen ausreichend.

Vier Aprikosenknödel sind (bei uns) für zwei Personen ausreichend.

Zutaten für 4 Personen

(für 2 Personen einfach halbieren):

8 Aprikosen
1 Pfund Magerquark
4 Eigelb*
6 bis 10 EL Mehl
Roh-Rohrzucker (oder klassisch: Zuckerwürfel, wenn man sowieso welche zuhause hat)

Evt. für die Brösel:
100 Gramm Semmelbrösel
100 Gramm Roh-Rohrzucker
50 Gramm Butter

Tipp: Wer nach Verwertungsmöglichkeiten für das übrige Eiweiß sucht: Man kann Schäumle draus machen (Meringen) oder mit einem weiteren Ei Omelette.

Zucker im Inneren soll die Fruchtsäure etwas ausgleichen.

Zucker im Inneren soll die Fruchtsäure etwas ausgleichen.

Zubereitung:

Die Aprikosen werden gewaschen und entsteint. Aus Quark, Eigelben und Mehl sowie einer Prise Salz den Teig bereiten. Bitte nicht verunsichern lassen, wenn der Teig arg klebrig wird: Das gehört so. Achtung: Wieviel Mehl da rein kommt, da schwanken die Angaben. Die Zutaten kann man zuerst in der Küchenmaschine verarbeiten. Dann mit etwas Mehl auf der Küchenplatte weiter verarbeiten. Ein größerer Teigspachtel hilft beim Kneten und Wenden.

Der etwas klebrige Teig soll die Aprikosen komplett umschließen.

Der etwas klebrige Teig soll die Aprikosen komplett umschließen.

Das Wasser für die Aprikosenknödel darf nicht mehr sprudelnd kochen.

Das Wasser für die Aprikosenknödel darf nicht mehr sprudelnd kochen.

Jetzt einen großen Topf Wasser zum Kochen aufstellen. Die Teigmasse zu einer dicken Wurst ausrollen und je nach Rezeptmenge und Personanzahl in vier oder acht gleiche Stücke teilen. Die Aprikosen werden der Länge nach halb aufgeschnitten, der Kern entfernt und entweder mit einem Stück Würfelzucker (den wir nie zuhause vorrätig haben) oder einem Teelöffel Roh-Rohrzucker / brauner Zucker gefüllt.

Die Teigportionen werden flachgedrückt zu einem etwa runden dickeren Stück, das wird erst einmal grob um die offene Aprikose gelegt. Dann fülle ich einen Löffel Zucker in die offene Aprikose und dann verteile ich den Teig vollends um die Frucht und schließe die Teiglücken. Wenn alles gut geht kommen dabei tennisball-ähnliche Teigkugeln heraus, bei denen der Teig etwa 1 bis 2 Zentimeter dick um die Aprikose liegt und dicht geschlossen und ziemlich glatt ist.

Ein Rezept – viele Füllungen

Das Wasser im großen Topf sollte jetzt kochen. Abschalten, kurz warten bis es nicht mehr sprudelt und dann die Aprikosenknödel vorsichtig ins heiße Wasser gleiten lassen. Dort ziehen sie jetzt für etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze.

Die fertigen Knödel kann man nach dem Kochen in einem Gemisch aus Zucker und Semmelbröseln, die man in flüssiger Butter vermengt hat, wälzen. Ich bin kein Fan dieser Zucker-Butter-Mischung und essen die Aprikosenknödel lieber mit einer heißen Vanillesauce oder einem Vanille-Eis.

Der Reiz erschließt sich erst beim Aufschneiden der Aprikosenknödel.

Der Reiz erschließt sich erst beim Aufschneiden der Aprikosenknödel.

Nach meiner Erfahrung reichen zwei Knödel pro Person mit Vanillesauce für ein Mittagessen, das ist dann für mich auch von der Menge her ein echter Hauptgang und eben kein Dessert. Für ein Dessert ist der Aufwand zwar etwas hoch, aber mit einem Aprikosenknödel pro Person hat man einen durchaus üppigen Nachtisch.

Während bei Zwetschgen als Füllung etwa die gleichen Mengen und Proportionen gelten, muss man bei den deutlich kleineren Marillen anders kalkulieren. Ich schätze, dass statt vier etwa fünf bis sechs Knödel bei der kleineren Teigmenge möglich sind, 8 bis 12 bei der größeren Teigmenge.

Hinweis: Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Südtiroler Spinatknödel - mehr als Urlaubs-Erinnerungen | testschmecker.de - […] Ein weiterer Urlaubs-Knödel-Tipp: Aprikosenknödel / Marillenknödel […]

Video-Kurs

Kostenloser Video-Kurs: So geht Instagram! Kostenloser Video-Kurs: So geht Instagram!

Zugang über meine Foto-Video-Website joachimott.de

Instagram Leitfaden (PDF)

Instagram Leitfaden 2021
Instagram Leitfaden 2021

Hier kannst Du Dich zum Newsletter anmelden!

Als Dankeschön erhältst Du den Instagram-Leitfaden und Zugriff auf meine kleine PDF-Bibliothek.

Weitere Infos zur Newsletter-Anmeldung und zu Datenschutz.

WERBUNG

 

Hinweis: Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

Über mich

Joachim Ott (joachimott.de) ist der Testschmecker. Journalist, Fotograf und Filmemacher. Geboren in Schwaben, lebt in Baden. Ständig auf der Suche nach guten Lebensmitteln.

Testschmecker Videos

Testschmecker Videos

Hier gibt es eine Auswahl meiner Testschmecker Videos. Es sind Anleitungen, Reportagen, kleine Dokumentarvideos.

Website-Schaufenster

Physiotherapie-Praxis Straub-Ott in Teningen