Flammkuchen mit Pilzen, getrockneten Tomaten und Ziegenkäse

6. Mai 2022 | Backen, Frisches, Rezepte, Vegetarisch | 0 Kommentare

Flammkuchen mit Pilzen, getrockneten Tomaten und Ziegenkäse

Flammkuchen mit Pilzen, getrockneten Tomaten und Ziegenkäse

Flammkuchen mit Pilzen klingt nach einen herbstlichem Rezept. Aber da wir das ganze Jahr über mit frischen Pilzen versorgt werden, passt das Rezept in alle Jahreszeiten. Ehrlich gesagt wäre es nicht zustande gekommen, ohne einen Anbieter der verschiedensten Pilzsorten auf unserem Wochenmarkt, der eben auch nicht nur im Herbst hier einen Stand hat. Weil Flammkuchen ja eher dünn belegt sind – im Gegensatz zur Pizza – genügt eine relativ kleine Pilzmenge. Bei uns waren es 300 Gramm gemischte Pilze.

Wer die Mischung selbst ansetzt, der kommt gut mit den gängigen Supermarktsorten aus: Champignons, Kräuterseitlinge und Shiitake sind fast immer vorrätig. Oft findet man auch Austernpilze, die man gut verwenden kann. Pfifferlingen sind dagegen wirklich nur jahreszeitlich vertreten und eher teuer, ebenso wie Steinpilze. Die eigene Pilzmischung kann man auch gut mit Gemüsestückchen und Kräutern verfeinern. Ich finde Lauch ganz passend und Petersilie.

 

Dank frischer Pilze das ganze Jahr über aktuell: Der Pilz-Flammkuchen

Dank frischer Pilze das ganze Jahr über aktuell: Der Pilz-Flammkuchen

Die Zutaten:

*Flammkuchen-Teig: Die Mehlmenge wird aus praktischen Gründen für zwei Bleche berechnet. Wir machen für zwei Personen nur ein Blech, die andere Hälfte kann man einfrieren.

  • 500 Gramm Mehl*
  • 1 Würfel (21 Gramm) Hefe*
  • 1 TL Zucker*
  • 1 TL Salz*
  • 5 EL Öl*

Belag für ein Blech / zwei Personen:

  • 1 Becher Schmand oder Crème fraîche
  • 300 Gramm frische Pilze, zum Beispiel Champignons, Kräuterseitlinge und Shiitake
  • ein kleines Stück Lauch und Petersilie
  • 150 Gramm Ziegenfrischkäse, ersatzweise auch Schafskäse (zum Beispiel Feta)
  • in Öl eingelegte getrocknete Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Wasser
  • 1-2 EL Sahne

Zubereitung:

Aus den Mehlzutaten einen glatten Hefeteig kneten, mindestens eine halbe Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit brate ich die Pilzmischung aus verschiedenen Pilzen, Lauch und Petersilie in einer Pfanne kurz an. Trockene Pilze werden im Backofen bei großer Hitze nach meiner Erfahrung eigentlich nur trocken und braun. Auch die in Öl eingelegten getrockneten Tomaten gebe ich abschließend mit in die Pfanne. Dann sind die meisten Zutaten schon gut vermischt und gut warm. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft 200 Grad).

Schmand oder Créme fraîche gebe ich in eine Schüssel und verrühre das mit Salz, Pfeffer und ein bißchen Sahen zu einer glatten Masse.

Eingelegte getrocknete Tomaten und der Ziegenfrischkäse passen bestens zu den verschiedenen Pilzsorten.

Eingelegte getrocknete Tomaten und der Ziegenfrischkäse passen bestens zu den verschiedenen Pilzsorten.

Den Teig nach der Ruhezeit ausrollen und ein gefettetes Backblech damit auslegen. Darauf wird dünn Schmand oder Crème fraîche verteilt. Die Pilz-Tomatenmischung aus der Pfanne wird gleichmäßig darauf verteilt. Den Ziegenfrischkäse in Stückchen zerbröseln und ebenfalls gleichmäßig verteilen. Für 10 bis 15 Minuten im Ofen backen.

Der Käseanteil ist nach meinem Geschmack hier nicht dominant – und so soll es auch sein. Denn im Gegensatz zur Pizza gehört auf Flammkuchen meiner Meinung nach kein Käse, weder Reibekäse noch Mozzarella. Der Ziegenfrischkäse im Zusammenspiel mit den Tomaten und den Pilzen finde ich dagegen eine unaufdringliche und harmonische Kombination.

Noch ein Flammkuchenrezept?

Hinweis: Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Video-Kurs

Kostenloser Video-Kurs: So geht Instagram! Kostenloser Video-Kurs: So geht Instagram!

Zugang über meine Foto-Video-Website joachimott.de

Instagram Leitfaden (PDF)

Instagram Leitfaden 2022
Instagram Leitfaden 2022

Hier kannst Du Dich zum Newsletter anmelden!
Als Dankeschön erhältst Du den Instagram-Leitfaden und Zugriff auf meine kleine PDF-Bibliothek.

Weitere Infos zur Newsletter-Anmeldung und zu Datenschutz.

WERBUNG

 

Hinweis: Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

Über mich

Joachim Ott (joachimott.de) ist der Testschmecker. Journalist, Fotograf und Filmemacher. Geboren in Schwaben, lebt in Baden. Ständig auf der Suche nach guten Lebensmitteln.

Testschmecker Videos

Testschmecker Videos

Hier gibt es eine Auswahl meiner Testschmecker Videos. Es sind Anleitungen, Reportagen, kleine Dokumentarvideos.

Website-Schaufenster

Physiotherapie-Praxis Straub-Ott in Teningen